Aus dem GdG-Rat

GdG-Rat Logo (c) GdG Brüggen-Niederkrüchten
Datum:
Fr. 28. Mai 2021
Von:
Hildegard Reugels-Schlütter

Am 4.5.2021 traf sich der GdG-Rat Brüggen-Niederkrüchten zu seiner Sitzung in der Begegnungsstätte in Niederkrüchten. Danke, an die Gemeinde Niederkrüchten mit Bürgermeister Kalle Wassong, die uns die Möglichkeit gaben in Präsenz zu tagen.

Erstmalig nahm der Administrator von Brüggen-Born-Bracht, Herr Domkapitular Klaus Esser, an unserer Sitzung teil. Kurz berichtete er von seinem Arbeitsbeginn in BBB. Ausdrücklich dankte er seinen Kollegen, den Pastören Schweikert und Weihrauch, für ihr Engagement in BBB.

Erinnern Sie sich noch an Ostern 2020? Wie trostlos verlief das Fest ohne Gottesdienste. Das war in diesem Jahr, Gott sei Dank, anders. In allen Pfarren fanden Gottesdienste und Wortgottesdienste statt. Natürlich unter den geltenden Corona-Bestimmungen. Aber wir konnten das Osterfest in Gottesdiensten feiern!

Weiterhin möchten wir Sie darüber informieren, dass Frau Ute Spitzer, Gemeindereferentin in Brüggen, die neue Präventionsfachkraft in unserer  Gemeinschaft ist. Gerade in der heutigen Zeit eine wichtige Aufgabe. Der bisherigen Beauftragten, Helga Wassong, unseren ganz herzlichen Dank für ihre Arbeit und ihr Engagement in der langen Zeit, in der sie dieses Amt ausfüllte.

Ein wichtiger Punkt, der uns schon länger beschäftigt, sind die bevorstehenden Wahlen im November 21. Ein Brief des Bistums Aachen schildert die Personalsituation drastisch und dramatisch. Umso mehr ist ehrenamtliches Engagement gefordert. Kirche neu zu gestalten und mit kreativen Ideen in die Zukunft zu führen ist auch eine zentrale Aufgabe im Ehrenamt und ist gerade in Zeiten des Umbruchs mehr als wichtig. Darum unser Aufruf an SIE !!! Werden Sie aktiv! Engagieren SIE sich im GdG-Rat! Wir brauchen SIE und IHRE Ideen. Melden SIE sich gerne bei uns, wenn SIE mehr über unsere Arbeit erfahren wollen.

Wir wünschen Ihnen eine gute Zeit.

Für das Vorstandsteam des GdG-Rates
Hildegard Reugels-Schlütter