WGT (c) Frauengemeinschaft Bracht

Rückblick Weltgebetstag in Bracht

WGT
Fr 29. Mär 2019
Frauengemeinschaft Bracht

„Kommt, alles ist bereit“, so lautete das Thema des diesjährigen Weltgebets-tages mit einer Gebetsordnung von Frauen aus Slowenien.

Am 8. März um 15.00 Uhr war im ökumenischen Pfarrheim in Bracht alles bereit und ca. 100 Frauen der verschiedenen Konfessionen folgten dieser Einladung zum Fest des Glaubens.

Die Schönheit der slowenischen Natur und die Dankbarkeit über Gottes wunderbare Schöpfung standen ebenso im Mittelpunkt wie die beschwingt-fröhlichen Lieder.

Die Lebensgeschichten einiger slowenischer Frauen stimmten nachdenklich und forderten dazu auf, Herzen zu öffnen und einfühlsamer und verständnisvoller zu werden.

Die Einladung zu einer gemeinsamen Agape – Feier, in der Brot und Weintrauben miteinander geteilt wurden, stand für die Kernaussage des Weltgebetstagsgottesdienstes:

„Gott lädt' uns alle ein. Als seine geliebten Kinder bringt er uns alle an einem Tisch zusammen und hilft uns dabei ökumenische Beziehungen und interreligiöse Zusammenarbeit zu fördern“.

Mit dieser Aussage trafen die slowenischen Frauen mitten ins Herz des Brachter Vorbereitungsteam, denn seit vielen Jahren schon wird hier in ökumenischer Gemeinschaft der Weltgebetstag vorbereitet und gefeiert.

Ein großes Dankeschön an alle, die zum Gelingen des Gottesdienstes beigetragen und dafür gesorgt haben, dass mit einer anschließenden Kaffeetafel der Nachmittag gemütlich ausklingen konnte.

Jetzt schon vormerken: Im Jahr 2020 ist Simbabwe das Gastgeberland des Weltgebetstages!