Unser neues Pfarrheim wird gesegnet

SegnungPfarrheimBracht (c) Gerd Schwarz
Do 24. Jan 2019
Franz-Josef Kaumanns

Es ist soweit, unser neues Pfarrheim ist fertig. Das Pfarrheim von St. Mariä Himmelfahrt ist nicht nur für uns ein bedeutendes und wichtiges Vorhaben, es zählt auch zu den Leuchtturm-projekten des Dorfinnenentwicklungs-planes Bracht.

Am 17. Februar 2018 konnte der erste Spatenstich gesetzt werden. Waren bis dahin zahlreiche Hürden zu überwinden, lief vom Start an alles nach Plan.

Inzwischen ist der eingeschossige Neubau am Bischof-Dingelstad-Platz fertiggestellt und wird am Sonntag,
3. Februar, 15 Uhr, mit einem ökumenischen Gottesdienst gesegnet und offiziell seiner Bestimmung übergeben. Dabei wird auch der Grundstein des Gebäudes gelegt.

Genutzt wird das neue Pfarrheim im Rahmen einer ökumenischen Partnerschaft gemeinsam mit der Evangelischen Kirchengemeinde Bracht-Breyell.

Zur Segensfeier eingeladen wurden die an der Planung und am Bau beteiligten Gremien und Unternehmen und die bisherigen Nutzer des evangelischen und des katholischen Pfarrheims.

Wenn auch die Außenanlagen fertiggestellt sind, werden wir zu einem Tag der offenen Tür einladen, bei dem alle Interessierten Gelegenheit haben, das neue Pfarrheim kennenzulernen.

Franz-Josef Kaumanns