ZAPUH - Cafe 70 plus

Hospiztreff (c) Weggemeinschaft BBB
Fr 4. Okt 2019
Alexandra Scherrers

Liebe Freunde von ZAPUH in den christlichen Gemeinden im Grenzland,

wir möchten Ihnen unser Cafe 70 plus vorstellen, zu dem wir herzlich Menschen ab 70 in die Räume des Hospizdienstes einladen.

Uns ist wichtig, Ihnen zu sagen: Wenn wir mit einem solchen Angebot starten, dann ganz gewiss nicht, um Ihre segensvolle Seniorenarbeit zu untergraben und Ihnen Gäste wegzuschnappen…

(Solchen Gedanken sind wir schonmal begegnet…)

Hospiz bedeutet Gastlichkeit und eine Institution wie unsere ist gehalten, niedrigschwellige Angebote der Begegnung zu etablieren, um Berührungsängste zu minimieren.

Hinzu kommt: Hospizarbeit hat ja immer etwas mit Beziehung zu tun; „die Chemie muss stimmen“, wenn ich jemanden in meine Häuslichkeit hereinlasse… Dazu braucht es Formen der Kontaktarbeit.

Und nicht zuletzt: Der demographische Wandel macht es nötig, gezielt Angebote für Menschen ab 70 zu etablieren – möglichst im Quartier oder auch da, wo Menschen per se hingehen: ins Gesundheitszentrum, wo Hausarzt, Apotheke und andere Dienste etabliert sind.

Daher machen wir selbst solche auf den ersten Blick eher „unspezifischen“ Angebote.

Die werden im übrigen einen anderen Akzent haben als Ihre kirchengemeindlichen Angebote und wir sind überzeugt davon, dass es da keine Konkurrenzen gibt.

Wir verstehen unser Angebot als Experiment, das wir zunächst bis zum Jahresende angehen. Dann reflektieren wir unsere Erfahrungen. Und auch Rückmeldungen von Ihnen, wenn Sie auf unser Angebot reagieren möchten.

In diesem Zusammenhang möchten wir gerne noch einmal sagen: Wir kommen immer gerne zu Ihren Angeboten von Cafenachmittagen bis zu Seniorengruppen, um ZAPUH vorzustellen! Sie dürfen uns jederzeit einladen!

Und gerne denken wir auch vernetzt mit Ihnen darüber nach, wie wir das Leben, die Alterungsprozesse, das Sterben von Menschen gut begleiten können. Sprechen Sie uns an, wenn Sie mehr Zusammenarbeit wünschen!

Herzlich grüßt Sie

Ida Lamp  
Leitende Koordinatorin       
ZAPUH GrenzLand e.V.       
Hospiz- und Palliativberatungsdienst
Borner Str. 32, 41379 Brüggen

info@zapuh.de

Büro: 02163 5749450

WhatsAPP: 0160 99609099

www.zapuh.de