Ein Gebet verbindet

Der Liturgiekreis der katholischen Pfarrgemeinden in Born, Bracht und Brüggen hat eine Idee umgesetzt, die sich an Bildstöcken und Wegkreuzen wiederfindet. Dadurch sollen diese kleinen Erinnerungsstätten des christlichen Glaubens monatlich einen aktuellen Anziehungspunkt bekommen. Jeden Monat wird an den Kreuzen und Bildstöcken ein Gebet ausgehängt, das den Spaziergänger oder Radfahrer zu einer kurzen Einkehr einlädt. Dieses Gebet ist dann auch immer auf dieser Homepage zu finden.

Weggemeinschaftsgebet für den April

Verzicht auf Rache

Er zahlte bereits die Rechnung.

So spar dir dein Fragen nach dem,
was unter dem Strich
wohl herauskommt.

Hör auf zu summieren,
zu multiplizieren
deine Taten und Werke.

Speichere nicht computergerecht
die Worte des Hasses
deiner Widersacher.

Die Rechnung ist längst bezahlt.
Wir dürfen von vorne anfangen.

© Cristy Orzechowski

aus: Cristy Orzechowski, Flügellos weint mein Volk, Don Bosco, S. 67 (mit freundlicher Genehmigung)