Pfarreirat St. Mariä Himmelfahrt

Der Pfarreirat ist die Stimme der einzelnen Pfarreien im Konzert der Zusammenarbeit aller Pfarreien der Gemeinschaft der Gemeinden. Die Vielfalt der unterschiedlichen Dörfer oder Stadtviertel einer Gemeinschaft macht deutlich, dass eine Gemeinschaft von Gemeinden ohne ortsnahe Bezugspunkte für die Menschen braucht. Hier kann der Pfarreirat wirksam werden. Aus der Kenntnis der ortsspezifischen pastoralen und gesellschaftlichen Herausforderungen erwachsen seine originären Aufgaben. Der Pfarreirat sorgt sich um das Pfarrfest ebenso wie um die Unterstützung des Leitungsteams und das gottesdienstliche Leben der Pfarrei. Er wirkt mit an der Erstellung des Pastoralkonzepts der Gemeinschaft und sucht den Kontakt zu kirchlichen und gesellschaftlichen Einrichtungen im Dorf oder Stadtviertel. Er arbeitet mit Initiativen und Organisationen am Ort zusammen und berät den Kirchenvorstand. Männer und Frauen aus der Pfarrei werden vom Rat zum Dienst als Kommunionhelfer, Lektoren, Leiter von Wort-Gottes-Feiern und Beerdigungen oder zur Übernahme anderer Dienste vorgeschlagen.

Pfarreirat (c) Weggemeinschaft BBB

Michaela Bongartz

Pfarreirat (c) Weggemeinschaft BBB

Rabea Heynen

Pfarreirat (c) Weggemeinschaft BBB

Margarete Löcken

Pfarreirat (c) Weggemeinschaft BBB

Marcel Ploenes

Pfarreirat (c) Weggemeinschaft BBB

Susanne Dahlke

Pfarreirat (c) Weggemeinschaft BBB

Kristina Jansen

Pfarreirat (c) Weggemeinschaft BBB

Beate Schmitz

Pfarreirat (c) Weggemeinschaft BBB

Björn Thönnißen

Pfarreirat (c) Weggemeinschaft BBB

Alexandra Grunke-Reiffs

Pfarreirat (c) Weggemeinschaft BBB

Katharina Lisius-Ploenes