„Von guten Mächten wunderbar geborgen“

Krippenweg der GdG Brüggen-Niederkrüchten

Von guten Mächten wunderbar geborgen, erwarten wir getrost, was kommen mag. Gott ist bei uns am Abend und am Morgen und ganz gewiss an jedem neuen Tag.“

Der Satz von Dietrich Bonhoeffer stellt sich meinen alltäglichen Sorgen und Ängsten entgegen: Wie werden meine noch nicht ganz erwachsenen Kinder durchs Leben kommen? Werde ich für meinen Beruf genug Kraft und Ausdauer haben? Wie werden wir die Corona-Krise überstehen? Brechen unsere sozialen Kontakte ab? Bleiben wir gesund? Und wenn wir uns infizieren, was dann? Dann hilft mir „mein“ Satz: Von guten Mächten wunderbar geborgen, erwarten wir getrost, was kommen mag... Wie von einem göttlichen Windhauch fortgetragen sind dann meine Befürchtungen und Ängste, und es gibt Platz für neue gute Motive, Gedanken, Gefühle und Ziele.

Auch wenn Corona an unserem Krippenweg der GdG Brüggen-Niederkrüchten nicht spurlos vorüber geht, ist es uns nach den vielen positiven Rückmeldungen der letzten Jahre wichtig für Sie die Kirchentore zu öffnen. Viele Menschen haben uns darum gebeten den Krippenweg durchzuführen und nicht auch das noch wegfallen zu lassen. Dies spendete Kraft und Mut um auch in diesem Jahr die Möglichkeit zur Besichtigung der Krippen zu bieten.

Dabei war es keine leichte Entscheidung für uns. Zum Schutz unserer Besucher und der vielen Helfer, sowie der Bewohner und des Pflegepersonals der Altenheime wird sich der Krippenweg auf folgende Kirchen reduzieren: St. Mariä Himmelfahrt Bracht, St. Nikolaus Brüggen, St. Laurentius Elmpt, St. Martin Oberkrüchten und St. Bartholomäus Niederkrüchten.

Schauen Sie sich die Krippen in unserer GdG Brüggen-Niederkrüchten an und lassen sie sich mit leiser Musik und kleinen Aktionen verwöhnen. Seien Sie einfach von guten Mächten wunderbar geborgen.

Es ist ein schöner weihnachtlicher Brauch die Weihnachtskrippe anzuschauen, die Stille im Kirchenraum zu erleben und das Christkind zu bestaunen. Besonders in Krisenzeiten wie wir sie zurzeit alle durchleben mag der Krippenweg etwas Gutes in der strapazierten Seele bewirken.

Der Krippenweg findet am Sonntag, den 27.12.2020 in der Zeit von 14.00-17.00 Uhr statt.

Programmpunkte und zusätzliche Krippenbesichtigungstermine der einzelnen Kirchen entnehmen Sie bitte den Pfarrbriefen, Webseiten und Zeitungsartikeln.

Wir freuen uns auf Ihren/Euren Besuch.

Für die Arbeitsgruppe des Krippenweges der GdG Brüggen-Niederkrüchten.
Edi Houben