„Mach mal Pause an der Krippe!“

Krippe (c) Weggemeinschaft BBB

Unter diesem  Aufruf steht in der Weihnachtszeit 
der 3. Krippenweg der GdG Brüggen-Niederkrüchten.

Wir, das  Organisationsteam des Krippenweges aus der GdG  Brüggen-Niederkrüchten freuen uns sehr den gemeinsamen Krippenweg der Gemeinschaft der Gemeinden Brüggen-Niederkrüchten, auch im Jahre 2017 / 2018 weiterzuführen.

An 11 Stationen können die Krippen der GdG Brüggen-Niederkrüchten bewundert werden. Eine aufwendige und professionelle Broschüre weist den Weg. Sie enthält allgemeine Informationen über die Geschichte der Krippendarstellung, als auch die Biografie jeder einzelnen Krippe vor Ort, mit interessanten, manchmal auch kuriosen Details.

In diesem Jahr stellten die Organisatoren den Krippenweg nochmals unter das Motto: “Mach mal Pause an der Krippe!“ Wie wäre es, einfach innezuhalten, nicht das teuerste Geschenk ergattern zu müssen und sich der beruhigenden Macht von Liebe und Frieden hinzugeben? Eine Pause einlegen, von dem vorweihnachtlichen Stress und den Umtauschaktionen. Zur Krippe gehen und als Beschenkter zurückkehren.

Machen Sie sich an den Feiertagen auf den Weg, genießen Sie die Stille an der Krippe, lassen Sie sich unterhalten mit besinnlicher Musik und freuen Sie sich auf die kleinen Aktionen rund um die Krippe. Gerade am 2. Weihnachtstag, wo der Festtagsbraten noch etwas drückt, wäre es doch eine Wohltat sich aufzumachen und an der Krippe zu verweilen. Der Neujahrsspaziergang kann durch den Besuch des Krippenweges etwas ganz besonderes werden und dabei kann man dem Christkind seine Wünsche für das neue Jahr kundtun.

Das größte und schönste Geschenk, das der Krippenwegbesucher erhält, ist die Menschwerdung Gottes. Aber auch auf so manch ein kleines Geschenk darf der Krippenbesucher sich freuen. 

In jeder Kirche und Kapelle sorgen ehrenamtliche Mitarbeiter für eine besinnliche Wohlfühlatmosphäre. Der Krippenbesucher darf sich mit besinnlicher Musik, Gedichten, Geschichten und  kleinen Köstlichkeiten verwöhnen lassen.

Die gemeinsamen Öffnungszeiten sind:

Am 2. Weihnachtstag, 26.12.2017 
von 14.00 Uhr – 17.00 Uhr

Am Neujahrstag, 01.01.2018 
von 14.00 Uhr – 17.00 Uhr

Hier die Veranstaltungsorte:

St. Nikolaus Brüggen, St. Mariä Himmelfahrt Bracht, St. Peter Born, St. Maria Helferin Lüttelbracht, St. Laurentius Elmpt, Kapelle an der Heiden Overhetfeld,  Kapelle Schloss Dilborn, St. Bartholomäus Niederkrüchten, St. Martin Oberkrüchten

Darüber hinaus gibt es in den meisten Gemeinden weitere Öffnungszeiten. Diese Öffnungszeiten und das Rahmenprogramm entnehmen Sie bitte den Flyern, Pfarrbriefen und Zeitungsartikeln.

Oder besuchen Sie unsere Webseite www.gdg-brueggen-niederkruechten.de oder www.weggemeinschaft-bbb.de.

Dort befindet sich auch ein Flipbook in denen alle Krippen des Krippenweges beschrieben werden.

Ihr Organisationsteam des Krippenweges der 
Gemeinschaft der Gemeinden Brüggen-Niederkrüchten